Galapagos Spezial – Der Weg der Galapagos Riesenschildkröte

Galapagos Spezial - Der Weg der Galapagos Riesenschildkröte

Detailbeschreibung:

DER WEG DER GALAPAGOS RIESENSCHILDKRÖTE – 8T/7N PROGRAM

Anspruchsstufe des Geländes: leicht bis mittel

Besuchte Inseln: San Cristobal, Santa Cruz & Isabela

Bootsausflug Optionen: Bartholome, Nord Seymour, Süd Plazas, Santa Fe

Aktivitäten: Wandern, Schnorcheln, Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt

Mahlzeiten: F: Frühstuck / M: Mittagessen (BL: Box-Lunch) / A: Abendessen

Unterkunft: einfach, einfach bis gehoben und Oberklasse

HÖHEPUNKTE DES REISEPLANS:

  1. Beobachtung der Galapagos-Riesenschildkröte
  2. Schnorcheln und Schwimmen mit Seelöwen, Meeresschildkröten, Meeresleguanen, Pinguinen, Rochen und verschiedenen Arten von tropischen Fischen
  3. Beobachtung von Vögeln, u.a. den Darwin- und Teydefinken, Pelikane, und Fregatt-Vögel
  4. Wanderungen auf Lavaformationen und Besichtigung von Vukankratern
  5. Erkundung von verschiedenen Vegetationszonen, mitunter das Trockengebiet, die Küstenzone und den Übergangsbereich

TAG 1: FLUG NACH GALAPAGOS + INTERPRETATIONSZENTRUM + FREGATT-HÜGEL

Nach der Ankunft auf San Cristóbal werden wir das Interpretationszentrum besuchen, um mehr über die Entstehung des Archipels, seine Fauna und Flora sowie die Geschichte seiner Bewohner zu erfahren. Anschließend werden wir nach einer zweistündigen Wanderung den Fregatt-Hügel erreichen und die endemische Vegetation genießen können. Zusätzlich werden wir einen wunderschönen Blick über die Insel und ihre Umgebung haben. Die Hauptattraktion ist jedoch das Beobachten von Fregattvögeln und weiteren Vogelarten, die an der Küste ihre Nester bauen. Rückkehr zum Hotel. Unterkunft im ausgewählten Hotel.

TAG 2: FELS DES SCHLAFENDEN LÖWEN („KICKER ROCK“) (F, BL)

Nach dem Frühstuck fahren wir mit dem Boot zu dem berühmten Felsen des Schlafenden Löwen. Dieser gilt, innerhalb Galapagos, als einer der besten Orte zum Schnorcheln und Tauchen. Sie werden hier während dem Schnorcheln die Möglichkeit haben, Tierarten wie Haie, Rochen und andere verschiedene Fischarten zu beobachten. Im Anschluss werden wir einen der folgenden Strände besuchen: Playa Ochoa, Playa Puerto Grande oder Playa Mangelito. Danach Rückkehr zum Hotel. Unterkunft im ausgewählten Hotel.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 3: ISLA SANTA CRUZ – PRIMICAS RANCH (F, M)

Nach dem Frühstück nehmen wir ein Speed-Boot von San Cristóbal nach Santa Cruz. Nach Ankunft in Puerto Ayora werden wir einen Shuttle in Richtung des Hochlandes der Insel Santa Cruz nehmen. Dort erwartet uns wunderschöne grüne Vegetation und die Primicias Ranch. Hier werden wir Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Eine weitere Attraktion ist die Wanderung durch einen dunklen Lavatunnel, in dem die geologische Entstehung der Inseln veranschaulicht wird. Mittagessen bei der Primicias Ranch.

Optionale Aktivität: Nach dem Mittagessen werden wir unseren persönlichen „Fußabdruck“ auf den Galapagos Inseln hinterlassen, indem wir Teil eines Schutz- und Erhaltungsprogrammes werden. Das Programm besteht darin, seinen eigenen Baum in der Primicias Ranch zu planzen. Dieser Baum wird später ihren Namen tragen und sie werden ein Zertifikat erhalten, das bestätigt dass sie aktiv an der Erhaltung des Ökosystems der Galapagos Inseln teilgenommen haben.

Im Anschluss fahren wir zurück nach Puerto Ayora um in einem ausgewählten Hotel einzuchecken.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 4: BOOTSAUSFLUG ZU EINER WEITEREN INSEL (F, M)

Um die Vielfalt der Galapagos Inseln zu erleben und zu erforschen, werden Sie an diesem Tag die Möglichkeit haben, eine Bootstour zu einer weiteren Insel zu unternehmen. Dort werden Sie die Insel erkunden und anschließendkönnen Sie schnorcheln, schwimmen, oder einfach nur entspannen. Je nach Verfügbarkeit können wir eine der folgenden Touren anbieten:

Insel Bartolome: Entdecken Sie grandiose Landschaften und faszinierende geologische Formationen. Die Schnorchel-Möglickeiten sind hier ebenfalls exzellent!

Insel Nord Seymour: Die Haupt-Tiergattungen dieser Insel sind Landechsen, spektakuläre Fregatt-Vögel mit dem eindrucksvollen roten Hals, Blaufußtölpel mit seinem sehr speziellen Balzverhalten sowie die Seelöwen.

Süd Plazas: Ist zwar eine kleine Insel, allerdings mit einer herausragenden Ansammlung von Tier- und Pflanzenwelt, dramatischen Klippen, roten Algenpflanzen, die die Insel wie ein Teppich überziehen und einzigartigen landschaftlichen Kontrasten.

Santa Fe: Diese Insel verfügt über eine enorme landschaftliche Vielfalt. Die Lagunen und Strände von Santa Fe bieten hervorragende Orte zum Schnorcheln, wobei man von unzähligen farbigen Fischen, Seelöwen und sogar Haien begleitet wird.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 5: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG (F)

OPTION 1: BOOTSAUSFLUG ZU EINER ANDEREN INSEL (F, M)

Um die Vielfalt der Galapagos Inseln zu erleben und zu erforschen, werden Sie an diesem Tag die Möglichkeit haben, eine Bootstour zu einer weiteren Insel zu unternehmen. Dort werden Sie die Insel erkunden und anschließend können Sie schnorcheln, schwimmen, oder einfach nur entspannen. Je nach Verfügbarkeit können wir eine der folgenden Touren anbieten:

(Sie können eine andere Insel als an Tag 4 wählen)

Insel Bartolome: Entdecken Sie grandiose Landschaften und faszinierende geologische Formationen. Die Schnorchel-Möglickeiten sind hier ebenfalls exzellent!

Insel Nord Seymour: Die Haupt-Tiergattungen dieser Insel sind Landechsen, spektakuläre Fregatt-Vögel mit dem eindrucksvollen roten Hals, Blaufußtölpel mit seinem sehr speziellen Balzverhalten sowie die Seelöwen.

Süd Plazas: Ist zwar eine kleine Insel, allerdings mit einer herausragenden Ansammlung von Tier- und Pflanzenwelt, dramatischen Klippen, roten Algenpflanzen, die die Insel wie ein Teppich überziehen und einzigartigen landschaftlichen Kontrasten.

Santa Fe: Diese Insel verfügt über eine enorme landschaftliche Vielfalt. Die Lagunen und Strände von Santa Fe bieten hervorragende Orte zum Schnorcheln, wobei man von unzähligen farbigen Fischen, Seelöwen und sogar Haien begleitet wird.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

OPTION 2: BUCHT-TOUR (F)

Nach dem Frühstück werden wir zur Tortuga Bay (Schildkrötenbucht) aufbrechen. Um zu diesem unglaublichen Strand zu gelangen, werden wir einen 45-minütigen Fussmarsch antreten. Zunächst gelangen wir zu dem Playa Brava Strand, jedoch darf hier wegen dem starken Gezeitenhochwasser nicht gebaded werden. Wenn wir allerdings noch 15 Minuten weitergehen, erreichen wir den nächsten Strand der Tortuga Bay, nämlich den Playa Mansa. Hier können Sie ohne Probleme ins Wasser und zum Beispiel Meerechsen beobachten. Am Nachmittag werden wir nach Puerto Ayora zurückkehren. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 6: CHARLES DARWIN STATION – TRANSFER NACH ISABELA (F)

Nach dem Frühstück fahren wir zur Charles Darwin Station. In diesem Zentrum werden u.a. Schildkröten aufgezogen und informiert seine Besucher über das Verhalten der Schildkröten, das Erhaltungsprogramm und weitere interessante Statistiken. Die Hauptattraktion der Station ist natürlich das Aufzucht-Zentrum der Schildkröten. Hier ist es möglich, Schildkröten in vielen verschiedenen Größen zu bestaunen. Sie können sich frei bewegen und Ihre Fotos mit den Schildkröten machen. Zudem sind Land- und Meerechsen sowie verschiedene Vogelarten in der Station zu beobachten. Am Nachmittag nehmen wir ein Schnellboot und fahren nach Isabela, wo wir in einem ausgewählten Hotel übernachten werden.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 7: LOS TUNELES + SCHILDKRÖTENZENTRUM (F, M)

Nach dem Frühstück werden wir mit dem Schnellboot 45 Minuten nach „Los Túneles, einem einzigartigen Ort des Archipels fahren. Unser erfahrener Kapitaen wird uns sicher durch die hohen Wellen, die diesen Schatz verbergen, führen. Die Tunnel wurden vor Millionen von Jahren durch flüssige Lavaströme, die von der Insel zur Küste geströmt sind, gebildet. Das kalte Wasser des Meeres liess die oberflächliche Isolationsschicht im Inneren gefrieren und die flüssige Lava floss ins Meer. Nach dem Ausbruch bildeten sich Hohlräume, deren Wände kurze Zeit später eingebrochen sind, sodass Wasser einfliessen und sich die Tunnel bilden konnten. Unser Reiseleiter wird uns durch hunderte solcher Tunnel führen, und beim schnorcheln können wir die vielfältige Unterwasserwelt entdecken und dabei Haie, Hummer, Pinguine, Seelöwen, Tölpel und Meeresschildkröten beobachten. An Bord wird uns ein kleiner Snack gereicht und wenn wir Glück haben, können wir Riesenmanta im offenen Meer erspähen. Daraufhin ist die Rückfahrt nach Isabela mit anschließendem Mittagessen. Um mehr über die Zucht und Fortpflanzung der Schildkröten erfahren zu können, besuchen wir am Nachmittag die Schildkrötenaufzuchtstation. Rückkehr zum Hotel.

*** Hinweis: Falls Sie Vollpension buchen, wird das Abendessen in einem Restaurant serviert.

TAG 8: FAHRT ZUM FLUGHAFEN – RÜCKFLUG (F)

Früh am Morgen wird der Transport zum Hafen sein. Von dort aus werden Sie das Schnellboot nach Santa Cruz nehmen, die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Der Reiseführer wird Sie dort in Empfang nehmen, zum Flughafen bringen und Ihnen dort beim Check-In behilflich sein. Rückflug zum Festland.

PREIS:
ab 1.800 Euro p.P.
(2 Personen)

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot auch in Kombination mit Verlängerung z.B. in Ecuador.
SMS FRANKFURT Group Travel
Burgfriedenstraße 17
60489 Frankfurt am Main
Telefon 069-95 90 97 00
www.Incentives-Worldwide.com

WICHTIGE HINWEISE:

1. Die täglichen Schiffsfahrten hängen von Verfügbarkeit, Wetterbedingungen und Genehmigungen des Galapagos Nationalparks ab.Zu besuchende Inseln können sein: Bartolomé, Nord Seymour, Süd Plazas, Floreana, Isabela und Santa Fe.

2. Die Reisepläne können ohne vorherige Ankündigung wegen Wetterbedingungen, Genehmigungen des Galapagos Nationalparks, Betriebsfragen oder Sicherheitsbedenken für die Passagiere geändert werden.

ENTHALTEN:

  1. Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  2. Unterkunft in San Cristobal, Santa Cruz und Isabela in ausgewählten Hotels
  3. Schnellboot Tickets San Cristobal – Santa Cruz – Isabela – Santa Cruz
  4. Alle Mahlzeiten laut Programm (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Box-Lunch)
  5. Schnorchelausrüstung
  6. Zweisprachiger Guide
  7. Exkursionen laut Programm

NICHT ENTHALTEN:

  1. Flugtickets von/nach Galapagos
  2. Eintritt in den Galapagos Nationalpark (US$ 100 pro Person)
  3. INGALA Transitgebühr (US$ 20 pro Person)
  4. Nicht genannte Getränke und Mahlzeiten
  5. Trinkgelder (sind nicht verpflichtend)
  6. Persönliche Ausgaben
  7. Optionale Exkursionen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s